Die hervorragende Akustik in der Klosterkirche macht diese zu einem besonderen Ort gerade auch für kirchenmusikalische Veranstaltungen.

Der Kirchenchor

Aus der Gemeinde selbst kommt der Bebenhäuser Kirchenchor, der auf eine über hundertjährige Tradition zurückblickt. Heute singt er als Projektchor bei verschiedenen festlichen Gottesdiensten in der Klosterkirche, vor allem am 1. Advent und in der Christvesper am Heiligen Abend. (Mehr dazu unter: Kirchenchor.)

 

Geistliche Musik

In den Sommermonaten von Mitte Mai bis Mitte Oktober lädt die Kirchengemeinde ein zu einer Reihe von geistlichen Musiken, die jeweils sonntags um 18:00 Uhr stattfinden und eine gute Stunde dauern. Dabei handelt es sich nicht um reine Konzertveranstaltungen. Durch Glockenläuten und liturgische Teile wie Gebet, Lesung und Segen haben sie vielmehr gottesdienstlichen Charakter. Eine besondere musikalische Vesper mit weihnachtlicher Musik findet jeweils am
2. Weihnachtsfeiertag statt. (Mehr zum Programm des aktuellen Jahrs unter: Geistliche Musiken)


Die Orgel

Die Hauptrolle in der Kirchenmusik spielt jedoch die Orgel der Klosterkirche, die bei jedem Gottesdienst erklingt. (Mehr zur spannenden Geschichte des Bebenhäuser Instruments ausführlich unter:
Orgeln.)

 

 

 

 

Zum Konzertangebot anderer Veranstalter siehe auch: http://www.museumsgesellschaft-tuebingen.de

Jahreslosung 2017

Jahreslosung im Verlag am Birnbach
Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Kirchenjahr

Mit nachstehendem Link können Sie sich sehr anschaulich über den Verlauf des Kirchenjahres informieren.
https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/index.php#2016-5-0 
Die angegebenen Predigttexte können im Einzelfall von dem in diesem Gottesdienst in unserer Klosterkirche verwendeten Predigttext abweichen. Bitte informieren Sie sich in unseren aktuellen Gottesdiensthinweisen.
Wir sind bemüht, Ihnen den jeweilig aktuellen Predigttext anzubieten, können es aber aus organisatorischen Gründen nicht garantieren.

Zum Seitenanfang