Zu den Höhepunkten des kirchlichen Lebens in Bebenhausen gehören die liturgischen Feiern in der Klosterkirche. Sie nutzen die besondere Atmosphäre der Klosterkirche, um hervorgehobene Zeiten im Kirchenjahr in besonderer Weise zu begehen. Nicht nur von den Bebenhäusern, sondern auch von vielen Auswärtigen wird dieses Angebot gerne wahrgenommen.

 Nacht der verlöschenden Lichter

  • In der Passionszeit feiern wir am Gründonnerstag die „Nacht der verlöschenden Lichter“. In diesem atmosphärisch dichten Abendmahlsgottesdienst nehmen die Gottesdienstbesucher Anteil an den Gedanken und Gefühlen der Jünger nach dem letzten Mahl mit Jesus und seiner Verhaftung im Garten Gethsemane.
    Mehr dazu lesen Sie hier: Nacht der verl. Lichter

Bebenhäuser Bibellesenacht

  • Am Abend des Reformationstages (31. Oktober) wird in der Bebenhäuser Bibellesenacht dem konzentrierten Hören auf Gottes Wort Raum gegeben. Die Lesung der thematisch zusammengestellten Bibeltexte wird unterbrochen von meditativer Musik, bei der das Gehörte noch einmal nachklingen kann.
    Mehr dazu lesen Sie hier: Bibellesenacht

Liturgischer Jahresübergang

  • Im Liturgischen Jahresübergang in der Silvesternacht klingt das alte Jahr mit Lesungen und Musik aus und das neue Jahr wird mit Glockengeläut begrüßt, bei dem alle Gottesdienstbesucher mitwirken können.
    Mehr dazu lesen Sie hier: Lit. Jahresübergang
Zum Seitenanfang