Detektiv Peifle
Was ist Glück? Das Streben nach Glück ist ein altes Thema der Menschen: Auf unterschiedlichste Weise versuchen sie ihr Glück. Ob in der Lie­be, im Spiel oder im Beruf, bei Reisen oder durch Genuss. Das Glück wird leidenschaft­lich verfolgt. Doch versucht man ihm nachzu­jagen, flieht es ganz schnell. Glück hat viele Gesichter. Mit Hilfe von Detektiv Pfeife fol­gen die Kinderbibeltage der Glücksspur, wie sie in der Bibel gelegt ist.

Für diese Suche braucht es viele helfende Hände. Wer hilft bei Kinderbibeltagen? Haben Sie Zeit und Freude daran, innerhalb eines überschaubaren Zeit­raumes mit Kindern zu arbeiten? Dann sind die Kinderbibeltage das Richtige für Sie. Sie sind hiermit herzlich zum Mitmachen bei den Kinderbibeltagen 2018 eingeladen. Vom 16. bis 18. März treffen sich Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren am Frei­tag von 15 bis 17.30 Uhr und am Samstag von 10 bis 17 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem Auftakt mit viel Singen und einem Anspiel gehen die Kinder, nach Alter getrennt, in Kleingruppen, in denen das Thema spielerisch und kreativ aufgenommen und vertieft wird. Am Sonntag, 18. März wird zum Abschluss ein Familien­gottesdienst gefeiert. Der Termin des ersten Vorbereitungstreffens ist am 15. Januar um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Die Aufgabe der Mitarbeitenden ist vor allem die Betreuung der Kin­der in den Kleingruppen.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bei Pfarrer Stephan Glaser (Tel. 8 18 40; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Diakonin Birgit Weinberger (Tel. 0 70 72/2 08 90 83; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Zum Seitenanfang